Bild Dr. Ines Iwen Paartherapie und -beratung
Über mich
Während meiner 15-jährigen Arbeit als Familiensoziologin an der Humboldt-Universität zu Berlin bin ich mit einer Vielzahl von Themen, die die Beziehungen von Paaren und Familien betreffen, in Berührung kommen.
Durch meine Ausbildung am Evangelischen Institut für Familienberatung und meine Tätigkeit als Paarberaterin habe ich schließlich eine gute Mischung zwischen theoretischem Wissen und praktischer Arbeit als Beraterin gefunden, mit der ich Ihnen in Konfliktsituationen helfen kann.

Meine Interessen liegen hier u.a. in folgenden Bereichen:
  • Stabilität in Paarbeziehungen in den einzelnen Paarbeziehungsphasen
  • Paare im Übergang besonderer Lebensphasen wie die Geburt eines Kindes, Beginn oder Änderung der Berufstätigkeit, Kinder in der Pubertät, Krankheit eines Partners oder Kindes, Auszug der Kinder u.v.m.
  • Wandel der Frauen- und Mutterrollen und der Männer- und Vaterrollen und deren Einfluss auf die Paarbeziehungen
  • Veränderungen der Paarbeziehungen im Alter
  • Familienbeziehungen während und nach Trennungen und Scheidungen

Kurzbiografie
  • geboren in Berlin
  • Studium der Kulturwissenschaft und Informatik an der Humboldt-Universität zu Berlin sowie Betriebswirtschaftslehre an der Freien Universität Berlin
  • Auslandsstudium an der Universität Bologna (Italien) am Dipartimento di Discipline della Comunicazione
  • Magistra Artium in den Fachrichtungen Kulturwissenschaft, Informatik und Betriebswirtschaftslehre an der Humboldt-Universität zu Berlin und der Freien Universität Berlin
  • Wiss. Mitarbeiterin an der Humboldt-Universität zu Berlin, Institut für Sozialwissenschaften, Lehrbereich Mikrosoziologie
  • Promotion in der Soziologie zum Thema "Die Mutter- und Vaterrolle im Film, Neue Bilder - alte Muster oder alles nur eine Frage der Organisation. Die Konstruktion sozialer Rollen in deutschen Fernsehfilmen" » mehr
  • Vertretung der Professur Mikrosoziologie des Instituts für Sozialwissenschaften der Humboldt-Universität zu Berlin SoSe 2014 und WiSe 2014/15
  • Wiss. Mitarbeiterin im Projekt „Zur Lage der Kinder in Deutschland und Europa“, gefördert durch UNICEF Deutschland
  • Ausbildung in tiefenpsychologisch-systemischer Paarberatung am Evangelischen Zentralinstitut für Familienberatung Berlin
  • Weiterbildungen u.a. in Konfliktlösungen, Mediation
  • Paarberaterin / Paartherapeutin in eigener Praxis

Mitgliedschaften:
  • Deutsche Gesellschaft für Soziologie (DGS), Sektion Familiensoziologie und Sektion Medien- und Kommunikationssoziologie
  • Gesellschaft für Medienpädagogik und Kommunikationskultur (GMK)